Dunhill

Geburtsdatum:

Stockmaß:

Farbe:

Rasse:

Einsatz:

2002

180 cm

Fuchs

Hannoveraner

Einzelvoltigieren

Dressur

Springen

Gelände


Danny ist trotz seiner Größe einfach zu reiten und federweich zu sitzen, außerdem hat er viel Talent zum Springen. Dressurmäßig ist er auf L/M- Niveau ausgebildet, im Springen sicher auf A-Niveau. Im Gelände ist er zuverlässig und unerschrocken. Beim Voltigieren hat er in kurzer Zeit riesen Fortschritte gemacht, war 2012 bereits Landesmeister bei den S-Gruppen und Junioren Dameneinzel.

2013 war er schon erfolgreich auf internationalen Voltigierturnieren unterwegs, wurde Zweiter beim Preis der Besten und siebter bei der DJM Einzel Damen.

2014 wurde er Deutscher Meister im Einzel Junior Damen sowie Bundessieger im Doppelvoltigieren Junior.

2015 unterstützte Danny die Einzel- und Doppelvoltigierer und die damals neu formierte L-Gruppe Bad Ems 1. Dabei startete er auf der Süddeutschen Meisterschaft in Zweibrücken und konnte seiner Einzelvoltigiererin und seinem Pas de Deux zur Qualifikation zur DJM Krumke/Sachsen-Anhalt verhelfen.

2016 lief Danny für die Einzelvoltigierer und ging mit ihnen unter anderem auf der Süddeutschen Meisterschaft in Ötz/Thierhaupten/Bayern, beim CVI Krumke/Sachsen-Anhalt, auf der Landesmeisterschaft in Herxheim/Pfalz an den Start. Außerdem war mit seinen zwei Einzelvoltigiererinnen auf der DJM in Redefin/Mecklenburg-Vorpommern dort am Start. Ebenfalls wurde er Vize-Landesmeister im Einzel Junior, Verbandsmeister Einzel, Vize-Verbandsmeister Einzel und Gruppe.

2017 unterstützte er weiterhin unsere Einzelvoltigierer und startete unter anderem mit ihnen auf der Süddeutschen Meisterschaft in Schwaigern/Baden-Würtemberg, auf der Landesmeisterschaft in Trier, auf dem CVI Krumke/Sachsen-Anhalt, auf der DJM in Aachen/Nordrhein-Westfalen, auf der Verbandsmeisterschaft in Kurtscheid und auf dem 5-Ländervergleichswettkampf in Heiligenwald/Saarland. Dabei wurde er Vize-Landesmeister Einzel Junior, Verbandsmeister Einzel und Vize-Verbandsmeister Einzel.

2018 geht er weiterhin mit den Einzelvoltigierer an den Start.